WÄHLE DEINEN SUPERHELDEN
=> Jetzt hier abstimmen!

Pink Sustainability

Der PS.Club hilft Frauen dabei mehr Nachhaltigkeit und Achtsamkeit in ihrem Alltag zu verankern. Es ist der erste deutsche Online-Mitgliederbereich für mehr Nachhaltigkeit. Im PS.Club erscheinen monatlich neue Module von Expertinnen, die helfen, konkrete soziale oder umweltrelevante Probleme zu bewältigen. Jedes Modul enthält kurze Videos und ein Arbeitsbuch. Hier einige Beispiele: Frauen sind häufig von Altersarmut betroffen,
hierfür wurde von der Finanzexpertin Babett Mahnert das Modul „Durchblick in deinen Finanzen“ entwickelt. Zum Thema Umweltschutz und gesundheitliche Gefahren durch Plastik gibt es ein Modul „Plastikfrei Leben“. Zukünftige Themen sind u.a. Selberversorgung aus dem Garten, Vielfalt leben und verstehen, Zerowaste (Less waste), Emanzipation/Self-empowerment.
In Deutschland leisten Frauen noch immer mehr Hausarbeit und Kinderbetreuung, so dass sie ein großer Hebel sind, wenn es um Veränderungen in den Privathaushalten geht. Sie entscheiden oft, welche Produkte eingekauft werden, ob Biolebensmittel gekauft werden, ob Müll getrennt und ggf. reduziert wird. Auch die Weitergabe von nachhaltigem Wissen an die Kinder geschieht oft durch Frauen, da sie viel Zeit mit dem Nachwuchs verbringen.

Gleichzeitig müssen Frauen neuen Herausforderungen gerecht werden, ihr Rollenbild hat sich stark gewandelt. Deshalb ist es wichtig, Möglichkeiten aufzuzeigen, wie Achtsamkeit, d.h. ein guter Umgang mit den eigenen Ressourcen im Alltag integriert werden kann. Der PS.Club bietet Hilfe zur Selbsthilfe mit den online Modulen, die jederzeit abgerufen werden können. Gleichzeitig gibt es eine unterstützende Gemeinschaft, die gemeinsam nach Lösungen sucht und in der Erfahrungen ausgetauscht werden können.

Die Gründerin von "Pink Sustainability", Lisa-Britt Fischer, ist bereits seit vielen Jahren im Nachhaltigkeitsbereich unterwegs. Sie hat einen Master in Sustainable Development und hat die verschiedensten Facetten der Branche kennengelernt, die Arbeit in NGOs (Greenpeace US), Unternehmen (IKEA), an der Universität uvm. Mit dem PS.Club hat Frau Fischer das geschaffen, was vielen Frauen fehlt. Einen geschützten Raum, eine unterstützende Gemeinschaft und die Werkzeuge und das Wissen um die eigenen Ressourcen und die des Planeten zu erhalten und zu schützen.

Pink Sustainability / Pink Sustainability Mitgliederbereich (PS.Club) hat sich für die Kategorie "profit" beworben.
Internetseite: www.pinksustainability.com

Scroll to top