GRÜNE HELDEN FÖRDERPREIS 2019 - Preise im Wert von 20.000 Euro zu gewinnen.
Jetzt Online bewerben!

Faire Schokolade klimaneutral produziert und zertifiziert

Der Gründer Hendrik Reimers fand den Ursprung seiner Idee für fairafric im Osten Afrikas. Dort wurde ihm auf seiner Reise 2013 vor Augen geführt, was für ein hartes Leben Kakaobauern führen. Fest entschlossen, daran etwas zu ändern, beginnt Hendrik alles über Schokolade und ihre Produktion zu lernen. 2015 gelangt er schließlich über Umwege nach Ghana zu seinem jetzigen Produktionspartner Niche Cocoa Ltd. Und der Bio-Kakaokooperative Yayra Glover - gemeinsam schaffen sie seitdem zahlreiche qualifizierte Arbeitsplätze, die Leben verändern.

Schokolade, die auch hinter den Kulissen Freude macht! 70% des Kakaos weltweit stammt aus Afrika, während nur 1% der Schokolade dort produziert wird. Zu dieser Minderheit zählt fairafric, denn hier wird die Schokolade von Anfang bis Ende in Ghana produziert. Dabei wird für die Mitarbeiter*innen im westafrikanischen Land eine echte Chance kreiert, die vielerlei Faktoren umfasst. Die Bezahlung und auch die qualitativen Arbeitsbedigungen ermöglichen ein Leben, das sich von vielen dort unterscheidet.
Gesundheitsfürsorge wird bezahlbar – die Familien der Mitarbeiter*innen vor Ort müssen notwendige Behandlungen nicht mehr aufschieben und haben somit eine bessere Lebensqualität. Bildung wird möglich – während für viele der Bildungsfortschritt nach der Grundschule endet, wird hier für die Kinder der Mitarbeiter*innen der Weg bis zum Uniabschluss bezahlbar.
Die Gleichberechtigung zwischen den Geschlechtern – auch dieses Thema ist ganz groß geschrieben und zeigt sich darin, dass die Hälfte des Vorstands unserer Partnerkooperative von Frauen besetzt ist.

Aber nicht nur Mensch, sondern auch die Natur profitiert von unserem Arbeitskompass, denn Nachhaltigkeit stellt bei fairafric einen großen Pfeiler dar. Nicht nur, dass wir ständig an unserer eigenen arbeiten und z.B. für unser Büro in München nur gebrauchte Möbel verwenden und keine neuen kaufen. Auch wird das Verständnis der ökologischen Nachhaltigkeit bei den Bauern in Ghana verändert und deren Art und Weise des Bewirtschaften ihrer Farmen dadurch für die Natur optimiert.
Fair gehandelt, bio zertifiziert und anerkannter Lieferant des Weltladen Dachverband: fairafric - ein Unternehmen, das die Welt ein Stückchen besser macht.

Internetseite/Onlineshop: www.fairafric.com
"fairafric" hat sich für die Kategorie "profit" beworben.

Scroll to top
%d Bloggern gefällt das: