"Nomoo, Zero Waste, Mimesis, Sophia Schneider-Esleben, Lill’s, MuddaNatur.Design"
wurden vom Publikum für den Förderpreis 2018 nominiert!

GUVIS – Event Catering mit Bio-Lebensmitteln

Bergiesa, Dieter und Mario wollen es Firmen erleichtern Event Catering mit Bio-Lebensmitteln zu realisieren und darüber hinaus die ökofreundliche Event Organisation vereinfachen. Dies gehen sie auf verschiedenen Ebenen an:

Auf der einen Seite bieten wir an ausgewählten Standorten ein franchise-ähnliches Webshop Catering gemeinsam mit lokalen Gastropartnern an, dabei bieten wir immer vegane Optionen und verfolgen den Ansatz müllfrei zu liefern - wir nennen es das "Alles zurück"-Konzept.
Auf der anderen Seite wollen wir für individuelles Event Catering ein deutschlandweit flächendeckende Partnerplattform aufbauen, über die jeder seinen lokalen Catering Partner findet. Daneben werden sie verpackte Bio-Lebensmittel anbieten, um die meisten Bedarfe für's Büro abzudecken, also Kaffee, Tee Snacks und ähnliches und zusätzlich Geschenkideen für Mitarbeiter und Partner.
Perspektivisch wollen sie ihr Angebot mit dem Ziel ausbauen eine ökofreundliche Eventorganisation zu vereinfachen und so die Bewegung hin zu mehr gelebter CSR, also zu bewußtem und verantwortlichen Handeln von Firmen zu unterstützen.

"Unser Kunden haben ihr Kerngeschäft, wir unseres und wir glauben, das ergänzt sich auf's Beste
für Alle und Alles", betont Dieter.

GUVIS sorgt für...
- Produkte: 100% biologische Lebensmittel, fair produziert und gehandelt
- Event-Konzept: müllfrei (Mehrweg oder biologisch/kompostierbar)
- Partner: Förderung des regionalen, lokalen Gewerbes als vertikal integriertes Plattform-Modell
- Agenda-Setting in Unternehmen (Kunden) und
- One-Stop-Shop: CSR bei Essen+Events
- Konzept trifft das Feedback potentieller Kunden „Guvis will Bio flächendeckend“ und einfach verfügbar
- Arbeitsplätze im Netzwerk: Faire Löhne und Gehälter

1. Die Produktion und Lieferkette aller eingesetzten Lebensmittel ist vollständig und durchgängig ökologisch (Bio-Zertifiziert).
2. Regionale und saisonale Beschaffung hat Priorität.
3. Fisch und Fleisch aus bekannten, weitgehend lokalen Betrieben.
4. Vegetarische und vegane Optionen sind fester Bestandteil.

Die GUVIS-Plattform soll langfristig von Einzelinteressen und Industrie unabhängig bleiben. Im Gesellschaftszweck soll das Gemeinwohl verankert werden. (Vorlage b-corp).
Ziel: Im Partnernetzwerk das Working Capital bzw. die Liquidität nach Leistungsfähigkeit optimieren.

Die Gründer sind Bergiesa Endres, Dieter Bauer, Mario Binder

Internetseite: www.guvis.de

GUVIS hat sich für die Kategorie Profit beworben.

0
Scroll to top