WÄHLE DEINEN SUPERHELDEN
=> Jetzt hier abstimmen!

Die natürliche Alternative zu Fleisch, Fisch- oder Sojaprodukten

Friedrich John Schneider und Philipp Götz haben im Dezember 2018 die alvego UG ins Leben gerufen. Beide haben sich 2017 im internationalen Studiengang International Management der HWR Berlin kennengelernt. Die Idee kam Friedrich nach dem Besuch der Ausstellung „Food 5.0“ im Museum für Kunst und Gewerbe in Hamburg – dort wurden verschiedene Formen von Fleisch nachgebildet unter Verwendung der Rotalge Palmaria Palmata. Sie nahmen Kontakt zur ausstellenden Architektin auf, anschließend produzierten Friedrich und Philipp verschiedene Formen dieser Alge.

Die Alge Palmaria Palmata glänzt mit hohem Proteingehalt, Spurenelementen, Jod und Vitamin B12. Sie gehört zur Gattung der Makroalgen. Im Gegensatz zu Mikroalgen (Spirulina, etc.) dienen Makroalgen der vollwertigen Ernährung und können vielfältig eingesetzt werden. Algen sollten vermehrt gegessen werden, da sie eine geschmacksintensive und natürliche Alternative zu z.B. Fleisch/Fisch- oder Sojaprodukten bieten. Unsere Produkte sind EU – Bio zertifiziert und setzen daher auf die volle Kraft möglichst kurzer Wege von der Rohstoffgewinnung bis zur Produktion. Wir bieten neben Algen Jerkys einen schmackhaften roten Algensalat, der aus roter Beete sowie der Alge Palmaria Palmata besteht, an. Komplett Gluten-frei, ohne künstliche Geschmacksverstärker, reine Natur in Bio Qualität. Die Idee des roten Algensalates kam uns bei der Verkostung von für die deutsche Küche typischen gekühlten Heringssalat.
Flux machten wir uns daran, eine vegane Alternative aus unseren Kernrohstoffen herzustellen – mit vollem Erfolg, wie viele zufriedene Kunden bereits bestätigen. Unsere Vision ist es, weitere Produkte auf Basis der Makroalge Palmaria Palmata auf den Markt zu bringen, um ein eigenes Ökosystem für unsere Kunden aufzubauen.

Wir sammeln 10 Cent pro verkaufter Verpackung um am Ende des Jahres für einen guten Zweck spenden. Welche Organisation die Summe erhält, stimmen Ende 2019 unsere Kunden aus einer von uns erstellten shortlist auf alvego.de ab. Hierbei werden wir, aufgrund der Herkunft unserer Rohstoffe, uns den Themen Verschmutzung der Meere sowie humanitäre Katastrophen zuwenden.

Gegründet: 2018
Internetseite/Onlineshop: www.alvego.de
Kategorie: profit

Scroll to top
%d Bloggern gefällt das: