WÄHLE DEINEN SUPERHELDEN
=> Jetzt hier abstimmen!

Austrocknungs- und Zusatzwärmedämmsystem

Jedes Jahr werden Unmengen an nassser/feuchter Wärmedämmung entsorgt. Secutherm hat ein Austrocknungs- und Zusatzwärmedämmsystem entwickelt, die nasse Dämmung trocknet und vermeiden somit den Totalabriss und Neuaufbau. Nur als Zahl - es werden 70 Millionen qm Flachdach jedes Jahr saniert. Jedes Jahr werden ca. 3 Allianz Arenen (Fussballstatdion in München) gefüllt mit Wärmedämmung entsorgt!!!! Die "grosse" Industrie möchte natürlich Wärmedämmung verkaufen und suggeriert dem Bauherr, dass es keine Alternative gibt - also Totalabriss. Das Secutherm Produkt vermeidet Kosten, Energie und schaffen zusätzlich höhere Dämmeigenschaften in Verbindung mit dem alten Dachaufbau. Secutherm garantiert ebenfalls für die Trocknung des alten Dachaufbaus und das Beste ist, dass wir ein absolut nachhaltiges Produkt anbieten. Wir halten mit unserem System auch die geforderte EnEV ein. Unser Produkt besteht aus Polysterol mit einer Drainage und einer hydrophilen Beschichtung. Wir verbessern Wohnklima, da wir dampfdiffussionsoffen wirken. Das Produkt benötigt keine zusätzliche Energie, da es zu einem natürlichen Trocknungsvorgang kommt.

Christoph Neu ist Inhaber von Secutherm und im Hochbaubereich, Schwerpunkt Flachdachsanierung - Vertrieb Wärmedämmung - tätig. Mit seinem Vater, der Techniker war, hat er ein Produkt entwickelt um nasse Wärmedämmung im Flachdach zu regenerieren. Gemeinsam haben sie sich nie gescheut neue Wege zu gehen die nachhaltig und regenerativ, eben auch ressourcenschonend für die Umwelt sind. Christoph selbst komme von der betriebswirtschaflichen Seite, so dass Technik, Bauphysik und Vertrieb bestens ergänzt werden konnten. Durch den Tod des Vaters hat er jetzt auch den technischen Part übernommen und sich zusätzliches "Fachwissen" in Punkto Bauphysik angeeignet.

Secutherm hat sich für die Kategorie "profit" beworben.
Internetseite: www.secutherm.de

Scroll to top
%d Bloggern gefällt das: